Flammkuchen vom Pizzastein

///Flammkuchen vom Pizzastein

Flammkuchen vom Pizzastein

Flammkuchen sind schnell gemacht und können in zahlreichen Varianten belegt werden. Sie eignen sich perfekt für den Start in den Grillabend.

Flammkuchen vom Pizzastein auf dem tepro San Francisco

Der tepro San Francisco wurde mit Flammkuchen vom Pizzastein eingeweiht. Der Grill erreicht mit Leichtigkeit genug Hitze für den Flammkuchen.

Zutaten

Boden

  • 300gr Mehl
  • 125ml Sprudelwasser
  • 4 EL Öl
  • Prise Salz

Belag

  • Creme Fraiche oder Saure Sahne
  • Zwiebeln
  • Speckwürfel oder Katenschinken

Flammkuchen Zubereitung im Video

Ein Flammkuchen ist schnell zubereitet. Wenn ihr keine Zeit für ein Video habt, findet ihr die Beschreibung auch unter dem Video.

Flammkuchen Zubereitung in 4 Schritten

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und durchkneten. Das ganze geht so schnell, dass man nicht mal eine Küchenmaschine braucht. Danach den Teig im Kühlschrank ruhen lassen. Da keine Hefe im Teig ist, geht dieser nicht auf. Also nicht wundern, wenn es nicht mehr wird in der Schüssel.

Flammkuchenteig

Der Flammkuchenteig wird danach auf einer mehlierten Oberfläche dünn ausgerollt.

Flammkuchenteig

Den Flammkuchen danach mit Creme Fraiche bestreichen und nach belieben belegen. Ohne Speck hat man bereits eine Variante für Vegetarier. Ob es einen Ersatz für den Creme Fraiche gibt, müsst ihr den Veganer eures Vertrauens fragen.

Flammkuchenteig

Der fertige Flammkuchen kommt dann auf den vorgeheizten Grill. Jetzt könnt ihr endlich mal den Grill auf höchste Temperatur hochfahren, da er sonst mit Sicherheit nur auf Sparflamme läuft, wenn ihr Gerichte indirekt zubereitet. 😉

Nach wenigen Minuten ist der Flammkuchen bereits fertig. Durch den heißen Pizzastein wird der Boden schön knackig.

By |2018-04-27T12:06:43+00:00März 29th, 2017|Backen, Rezepte|Kommentare deaktiviert für Flammkuchen vom Pizzastein

About the Author:

Seit Jahren nehme ich an Meat Ups und Blog'n'Burger Events teil. Kein Wunder, dass dann auch ein Grill seinen Weg auf den Balkon gefunden hat. Mittlerweile stehen ein Napoleon Prestige p500 und ein BK Vertical Gas Smoker auf dem Balkon und weitere werden folgen. Ganz gleich ob warm oder kalt, solange Regen und Schnee die Glut nicht zum Erlöschen bringen wird gegrillt.