Anzeige

Wir lassen die Sau raus: 3 Variationen vom Schwein

///Wir lassen die Sau raus: 3 Variationen vom Schwein

Wir lassen die Sau raus: 3 Variationen vom Schwein

Die letzten Wochen waren erst stressig und danach war ich im Urlaub. Nach einer kurzen Pause wurde gestern endlich wieder gegrillt. Wir haben dieses Mal auf Rind verzichtet und haben nur mit Schwein gearbeitet.

Es gab Bacon Candy, Schweinefilet in Bacon und Schweinekotelett. Da ich wenig Zeit für die Vorbereitung hatte und alle Gäste auch schnell essen wollten. Habe ich das gesamte Fleisch bei 58° Sous Vide zubereitet. So brauchte es auf dem Grill nur wenige Augenblicke im Gar zu werden. Leider hat die Form des Schweinefilets unter dem Vakuumieren “etwas” gelitten. Geschmacklich war es zum Glück kein Problem. Selbstverständlich könnt ihr alle Gerichte auch direkt auf dem Grill zubereiten!

Bacon Candy

Bacon Candy ist sehr einfach zuzubereiten. Man nehme Bacon, braunen Zucker und etwas Pfeffer. Zucker und Pfeffer vermischen und auf den Bacon geben. Danach wandert es auf den Grill, der Zucker schmilzt, der Bacon wird kross und am Ende erhält man süß-salzigen Bacon.

Der Bacon war von der Landschlachterei Gerwinat und schön dick geschnitten und sehr lecker. Auf dem Foto seht ihr am unteren Tellerrand auch den Bacon ohne Zucker. Vielen Dank für das leckere Testmuster vom Ruhrpott BBQ.

Bacon Candy
Bacon Candy
Bacon Candy

Mariniertes Schweinekotelett

Marinade

  • 2 TL Chiliflocken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Thymian
  • 1/2 TL Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Alle Zutaten der Marinade vermischen und zum Kotelett geben. Ich habe das ganze danach vakuumiert, damit ich es Sous Vide garen konnte. Dieser Schritt ist aber nicht nötig. Ihr könnt das Fleisch auch einfach in die Marinade legen und ziehen lassen.

Danach einfach auf den Grill und ihr habt Schweinekoteletts, die nichts mehr mit den billigen vormarinierten Schweinenackenkoteletts aus dem Supermarkt zu tun haben.

Schweinekotelett
Schweinekotelett
Schweinekotelett
Schweinekotelett
Schweinekotelett

Die Sonne war schon fest untergegangen und ich habe das Foto nachträglich heller gemacht. Das ganze sah wirklich appetitlicher aus. 🙂

Schweinefilet in Bacon

Schweinefilet in Stück schneiden, mit Bacon umwickeln und ab auf den Grill. Am Ende mit Pfeffer bestreuen und FERTIG!
Durch den Bacon ist kein Salz notwendig.

Mein Filet sieht etwas seltsam aus, da ich es Sous Vide gegart habe. Also nicht wundern! 😉

Schweinefilet
Schweinefilet
Schweinefilet

Lejo’s feine Küche – Black BBQ atlanta style. cola edition

Zum krönenden Abschluss haben wir noch die Black BBQ atlanta style. cola edition von Black BBQ getestet. Hierfür musste ein Kotelett mit ein wenig Salz und Pfeffer herhalten. Was soll ich sagen? Die Sauce hat eine angenehme Schärfe, einen leckeren Tomatengeschmack und durch die Cola auch etwas Süße.

Im Gegensatz zu vielen anderen Firmen auf dem BBQ Markt denkt Stefan Weigel nicht nur an Profit. Wir haben gestern die Flasche bewundern, die Rocco gestempelt und extrem akkurat beklebt hat. Eine super Sache!

Black BBQ

By | 2018-05-04T11:18:28+00:00 September 30th, 2016|Fleisch|Kommentare deaktiviert für Wir lassen die Sau raus: 3 Variationen vom Schwein

About the Author:

Seit Jahren nehme ich an Meat Ups und Blog'n'Burger Events teil. Kein Wunder, dass dann auch ein Grill seinen Weg auf den Balkon gefunden hat. Mittlerweile stehen ein Napoleon Prestige p500 und ein BK Vertical Gas Smoker auf dem Balkon und weitere werden folgen. Ganz gleich ob warm oder kalt, solange Regen und Schnee die Glut nicht zum Erlöschen bringen wird gegrillt.